Tech-News aus der Südpfalz

Infos aus der Region

In der Rubrik News informieren wir über aktuelle technische Trends, Entwicklungen, Dienstleistungen und Produkte unserer Mitglieder. Mit unseren Videos werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.

Studiengang DIGITAL ENGINEERING - Einschreibefrist verlängert

Endspurt Wintersemester 22/23:  Einschreibefrist zum 18.9.2022 verlängert

Die Einschreibefrist zum Wintersemester 2022/23 ist für zahlreiche Studiengänge bis Mitte September verlängert worden. Dies gilt auch für den Bachelor-Studiengang Digital Engineering der Hochschule Kaiserslautern am Standort Germersheim. Interessierte mit Abi, Fachhochschulreife, einer Meister- oder Technikerprüfung oder einer entsprechenden Ausbildung mit 2-jähriger Berufserfahrung, können sich noch bis 18. September einschreiben. Mehr Informationen gibt es auf der Website www.digital-engineering-suedpfalz.de oder direkt im persönlichen Kontakt mit Studiengangskoordinator Karl-Georg Kettering; Terminvereinbarung per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Darauf weist das Technologie-Netzwerk Südpfalz hin, das mit der Stadt und dem Landkreis Germersheim als einer der Unterstützer hinter der Einrichtung des Studienzentrums in Germersheim steht. „Seit Jahren und gerade auch in den vergangenen beiden Corona-Jahren hat die Tendenz offenbar zugenommen, dass sich Interessierte erst kurz vor der Einschreibefrist entscheiden oder einige Tage ‚zu spät‘ dran sind.“, skizziert TechNetz-Geschäftsführer Marcus Ehrgott die Situation. Daher mache eine Verlängerung an der Stelle Sinn, gerade auch mit Blick auf Studiengänge, über die man sich am besten im persönlichen Gespräch informieren sollte.

Der Studiengang Digital Engineering zähle allein schon deshalb dazu, da er völlig neu konzipiert ist. Gleichzeitig verbindet er mit der Elektrotechnik und Informatik zwei Fachbereiche und fokussiert auf die Methoden, beide Welten zusammenzubringen. „Daher ist unser Slogan auch ‚Sensor meets Cloud‘, um deutlich zu machen, um was es geht.“, so Marcus Ehrgott. Daten werden (über den Sensor) erfasst und diese Daten werden (in der Cloud) gesammelt und verarbeitet. Für Interessierte wichtig zu wissen: im Studium bekommt man die Grundlagen vermittelt und muss Interesse für die technischen Zusammenhänge mitbringen. Es werden weder Programmierkenntnisse noch ein Mathe-Leistungskurs erwartet; dieses Wissen und diese Fähigkeiten werden praxisnah im Studium erlernt.

 

Das Technologie-Netzwerk Südpfalz unterstützt Dich!

Lust auf eine Südpfalz-Karriere?

LOb Schüler, Studenten, Young Professionals oder Führungskräfte - die Südpfalz bietet Perspektiven für alle, die im technologiensch Bereich ein- oder durchstarten wollen.

Wähle Deine

ZukunftChancePerspetive

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite (wie z.B. Google-Fonts oder YouTube), während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten, wodurch Ihre Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse an Dritte gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.